Contao

Für das CMS Contao (ehemals TypoLight) wurde die erste Integration eines anderen Dienstleisters realisiert.
HAUS HOPPE - ITS hat einen Connector erstellt und die Integration im Forum von OXID eSales erläutert.

TYPO3 - Logo

TYPO3

Das leistungsstarke Content-Management-System ist, vor allem im deutschsprachigen Raum, häufig die erste Wahl, beim Aufbau großer Portale. TYPO3 ist als Namesgeber und erstes System am tiefsten mit TOXID integriert.

OXID eSales - Logo

OXID eShop CE/PE/EE

Das Shopsystem OXID eSales AG ist sowohl unter GPL als auch unter einer proprietären Lizenz veröffentlicht. Als perfomantes System mit allen wichtigen Funktionen die man im E-Commerce benötigt stellt es die Basis für TOXID dar.

Die Systeme

Ursprünglich, wie der Name verrät, ist das TOXID-Projekt als Verbindung von TYPO3 und OXID eShop entstanden.

Nach der Fertigstellung des ersten Releases von TOXID cURL zeigte sich recht schnell, dass sich auch andere Systeme auf diese Weise in den OXID eShop integrieren lassen, dank des generischen Aufbaus.

Es entstanden Anbindungen für WordPress, Contao und weitere Systeme, mit denen sich Content in OXID integrieren lässt.

Drupal - Logo

Drupal

Das Content-Management-System Drupal hat seine Särken im Bereich großer Community-Seiten. Eine Integration über TOXID cURL ist möglich. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns.

Wordpress - Logo

WordPress

Sollte Ihr Content Newscharakter haben, so ist das Blogsystem eine gute Wahl für die Integration. Das System wird, durch seine einfache Benutzerführung im Backend auch für klassische Seiten immer beliebter. In den Referenzen finden sich einige Beispiele für bereits erfolgreich in OXID integrierte Blogs.

Joomla! - Logo

Joomla!

initOS, hat mit TOXID cURL die Integration von Joomla! realisiert. Eine ausführliche Installationsanleitung findet sich im Blog der Agentur.

Redaxo

Das deutsche Content-Management-System Redaxo wurde von GN2 Netwerk mit TOXID cURL in OXID eShop integriert.

Fork me on GitHub